Ingwer für die Manneskraft

Ingwer für die Manneskraft


Ingwer wird in der asiatischen Medizin schon lange als Potenzmittel verwendet. Die scharfe Wurzel kuriert aber neben Potenzproblemen auch noch andere Leiden, wie Infektionen, Magenbeschwerden und Durchblutungsprobleme.Er gilt jedoch auch als wirksames Aphrodisiakum und soll die Empfindsamkeit der Genitalien steigern, das wiederrum macht dann noch mehr Spaß!

 

Ingwer als stärkendes Mittel für die Potenz?

Ingwer war lange Zeit ein Produkt, was bei vielen Menschen recht unbekannt war. Fragte man vor einige Jahren noch nach diesem Produkt, so schaute man sehr häufig in unwissende Gesichter. Dieses Bild hat sich in der heutigen Zeit deutlich gewandelt und Ingwer ist zu einem sehr häufig verwendeten Produkt aufgestiegen. Manche behaupten sogar, dass dieses Produkt noch bekannter ist als Salz. Darüber lässt sich jetzt natürlich streiten. Dennoch kann man den enormen Aufstieg dieser Wurzel nicht abstreiten. Ingwer wird heut zu Tage bei nahezu allen Köstlichkeiten als Zusatz mitverwendet. Sei es bei einer schönen Tasse Tee oder auch bei einem eleganten Fleischgericht. Ingwer findet in vielen Bereichen seine Anwendung. Doch ist es auch so das Ingwer neben dem guten Geschmack auch andere Vorteile mit sich bringt? Wie beispielsweise das steigern der Potenz? Diese Frage soll hier einmal genauer untersucht werden.

 

Kann Ingwer auf die Potenz des Menschen Auswirkungen haben?

Seit geraumer Zeit streiten sich Experten über die Frage, ob Ingwer wirklich zur Steigerung der Potenz beitragen kann. Die Meinungen gehen hier sehr weit auseinander. Dennoch ist nicht abzustreiten, dass die Wurzel einige Inhaltsstoffe mit sich bringt, die durchaus für die Potenz von Vorteil sein können. Das jedoch muss nicht unbedingt zu einer Steigerung der Potenz führen. Es kommt hier ganz auf den Körper und seine jeweilige Reaktion an. Man kann dies wie bei vielen anderen Produkten gleich betrachten. Nicht jedes Produkt wirkt auf jeden Menschen gleich. Hier spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle, wie beispielsweise die Umwandlung der Stoffe im menschlichen Körper. Einige Personen können aufgrund ihres Körpers und der damit zusammenhängenden Verdauung, zahlreiche Produkte verwenden und erhalten auch den gewünschten Effekt. Bei anderen Person beispielsweise wirken nur manche Stoffe. Daher kann man hier keine direkte Aussage treffen, ob auch Ingwer zu Steigerung der Potenz beiträgt. Lediglich kann man festhalten, dass das Produkt die Voraussetzungen hierfür mitbringt. Ob am Ende aber auch ein wirklicher Effekt zu sehen bzw. zu spüren ist, ist dabei von Person zu Person unterschiedlich.

 

Fazit zum Thema Ingwer und die Steigerung der Potenz

Festzuhalten ist, dass Ingwer definitiv einige Stoffe beinhaltet, die zu einer Steigerung der Potenz beitragen können. Es muss deswegen aber nicht zwangsläufig dazu führen. Der Vorteil ist hier jedoch, dass es sich um ein rein biologisches Produkt handelt und somit nicht schädlich für den Körper ist. Bei chemischen Produkten, die zur Steigerung der Potenz angeboten werden, kann dies jedoch schon der Fall sein. Daher macht es generell Sinn natürlich erst einmal Produkte wie Ingwer auszuprobieren, bevor man auf künstlich hergestellte Mittel zurück greift. Neben der Verträglichkeit spielt aber hier auch der Kostenfaktor eine wesentliche Rolle, warum sich diese Reihenfolge eher anbietet. Denn Ingwer ist im Vergleich zu künstlich hergestellten Produkten, deutlich günstiger. Das heißt, wenn man dieses Produkt ausprobiert und wirklich einen klaren Effekt erkennen kann, hat man die absolut richtige Wahl getroffen. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man als Kunde immer noch darüber nachdenken, ob man auf ein künstliches Produkt zurück greifen will.

Mit Ingwer kann man entweder würzen, man kann ihn pur verspeisen, oder aber man macht sich einen wohlschmeckenden Tee aus der aromatischen Wurzel. Es ist jedoch ratsam, immer frischen Ingwer für den Tee zu verwenden, denn nur dann verfügt er über eine Vielzahl wohltuhender Substanzen.

Ein wirklich starkes Ingwerteerezept lautet wie folgt: Benötigt wird 1 L Wasser und 50 Gramm frischer Ingwer, den man bereits geschält hat. Ausserdem ein kleiner Topf und nach belieben etwas Honig, Zucker etc. Man raspelt den Ingwer am besten mit einer Reibe klein und gibt ihn zu dem bereits kochenden Liter Wasser, das Ganze lässt man dann für eine gute Minute köcheln, umgießen und trinken!